top of page
IMG_2205.jpeg

Diamonds Are Forever

Heute sind weltweit die größten Stars der Pop-Musik überwiegend weiblich.

Das war nicht immer so.

Bis zum Anfang des 21. Jahrhunderts gab es nur wenige Frauen, die sich in einem männerdominierten Business mit Mut, Stärke und außergewöhnlichem Talent durchsetzen und zu Weltstars werden konnten, deren größte Hits Generationen überdauern und bis heute die populäre Musik beeinflussen.

Diesen Frauen widmet die Sängerin Monika Rey ihr neues Programm: „Diamonds Are Forever“.

Die großen Erfolge von Sängerinnen wie Ella Fitzgerald, Nina Simone, Shirley Bassey, Barbra Streisand und anderen sind nicht nur musikalische Meisterwerke, sondern auch Ausdruck der Kraft und Leidenschaft dieser starken Frauen. Jedes Stück erzählt eine eigene Geschichte, von Träumen und Herausforderungen, von Liebe und Verlust, von Triumph und Hoffnung.

Monika Rey hat für jeden dieser Songs ihre ganz persönliche Interpretation gefunden.

Allein mit der Tiefe und Intensität ihrer Stimme und außergewöhnlicher Präsenz lässt sie diese unvergänglichen Melodien, die fast jeder noch im Ohr hat, auf einzigartige Weise neu entdecken und genießen.

Ohne orchestralen Pomp, nur kongenial begleitet am Piano von Mathias Mönius, Konzertmeister am Landestheater Detmold, reduziert auf den Kern dieser berührenden Melodien und Texte, nimmt sie die Zuhörer mit auf eine emotionale Reise durch eine besondere Ära der Pop-Musik der vergangenen Jahrzehnte.

bottom of page